Termine im Überblick


Hier finden Sie eine Übersicht aller Seminartermine vom Bodensee-Instut für systemische Therapie und Beratung

2019: Januar bis März
2019: April bis Juni
2019: Juli bis September
2019: Oktober bis Dezember
2020: Januar bis März
2020: April bis Juni
2020: Juli bis September
2020: Oktober bis Dezember
2021: Januar bis März




 

Termine 2019: Januar bis März

 

  
10.-11. Januar 2019

Erster Block der zweijährigen Weiterbildung „Systemische Beratung (DGSF)“ (B. 2019)
Dauer: Januar 2019 - ca. Dezember 2020 (2 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




07.-08. Februar 2019
Führen und Leiten - Ein systemisches Konzept der Führung von MitarbeiterInnen
Alte Führungsmodelle haben ausgedient: Um eine erfolgreiche Führungskraft zu sein, brauchen Sie heute weder über eine allumfasssende Fachkomptenz zu verfügen noch eine besonders durchsetzungsstarke Führungspersönlichkeit oder gar ein Held zu sein. Um Menschen führen zu können, brauchen Sie in erster Linie eine hohe kommunikative Kompetenz.
Vor dem Hintergrund der systemischen Organisationstheorie und eines systemischen Führungsmodells lernen Sie Haltungen und Strategien zur erfolgreichen Mitarbeiterführung kennen, sodass sie diese Aufgabe künftig „mit System“ und Konzept ausfüllen können.

Wir stellen Ihnen systemische Ideen und Methoden für die wichtigsten Aufgaben der Mitarbeiterführung vor:
• Rollenklärung und emotionale Passung
• Unterstützung der Motivation und des Leistungsprozesses
• Förderung der Kommunikation und Kooperation
• Verknüpfung der Bedürfnisse der Mitarbeiter mit den Zielen der Organisation

Sie trainieren die Anwendung der vorgestellten Führungstools und können sich mit Fragen und Problemstellungen aus Ihrer persönlichen Führungserfahrung einbringen.
Angesprochen sind Führungskräfte mit Personalverantwortung aus Profit- und Nonprofit-Unternehmen.

Leitung: Ulrike Preuß-Ruf, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Lehrende für systemische Therapie, Beratung und Coaching (DGSF), Organisationsberaterin, Supervisorin, Sozialtherapeutin, Lehrende der Beratungsweiterbildung
Termin:
07.-08. Februar 2019, Donnerstag: 10:00-18:00, Freitag: 9:00-17:00 Uhr
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular



    
11.-13. Februar 2019
Erster Block der dreijährigen Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung (DGSF)“ (Th. 2019)
Dauer: Februar 2019 - ca.Dezember 2021 (3 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




28.-29. März 2019
Menschenwürde und Scham - Ein Thema für die Beratung und Therapie
Scham ist eine schmerzhafte, oft übersehene Emotion, die in jeder Begegnung, in jeder Arbeit mit Menschen akut werden kann. Zum Beispiel in der Beratung und Therapie, wenn KlientInnen sich ihrer Probleme oder Hilfsbedürftigkeit schämen: für ihre Herkunft oder Erfahrungen von Scheitern etc. Unerkannte Schamgefühle können z.B. zu Depression, Rückzug oder Sucht führen – oder in Zynismus, Trotz oder Gewalt umschlagen. Daher ist es für alle, die mit Menschen arbeiten, wichtig, Scham zu erkennen und konstruktiv mit ihr umgehen zu können. Denn sie ist zwar schmerzhaft, hat aber auch positive Aufgaben: Scham ist, so Leon Wurmser, "die Wächterin der menschlichen Würde".
Im Seminar werden (aus Sicht der Psychologie, der Sozialpsychologie und Gehirnforschung) die grundlegenden Informationen über Scham vermittelt. Daran anknüpfend wird die Bedeutung des Themas für die eigene Person, für die beraterische und therapeutische Arbeit mit Menschen und für einen konstruktiven Umgang mit Schamgefühlen erarbeitet.

Überblick über den Seminarverlauf:
• Einleitung, grundlegende Informationen über Scham und Würde
• Was passiert bei Scham (Neurobiologie)? Wie zeigt sie sich?
• Wie wird Scham ausgelöst? Wie reguliert sie die Würde?
• Die Entwicklungsimpulse der Scham
• Scham und Schuld: Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Leitung: Dr. Stephan Marks, Sozialwissenschaftler, Supervisor und Sachbuchautor
Termin: 28.-29. März 2019, Donnerstag: 10:00-18:00, Freitag: 9:00-17:00 Uhr
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




Termine 2019: April bis Juni

 


2. Mai 2019
Informationsveranstaltung des Bodensee-Instituts zur unseren Weiterbildungen
Termin: Donnerstag, 2. Mai 2019, von 17:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Ort:       Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

- Keine Anmeldung eforderlich: Sie sind herzlich willkommen! -




08.-09. Mai 2019
"(Um-)Wege zum Glück" - Systemische Methoden für die Glückssuche in Therapie und Beratung
Wir alle wissen, was Glück ist, denn wir waren glücklich – und wir wissen, was Unglück ist, denn wir waren schon unglücklich! Wenn das Glück uns verlässt, stehen wir vor der Aufgabe, es wiederzufinden und vor der Frage, was wir denn überhaupt suchen. Auf diese Weise müssen wir herausfinden, was uns wirklich glücklich macht, welche Bedürfnisse wir haben und welcher Weg unser eigener Weg ist! Enttäuschungen, Schwierigkeiten und Hindernisse, Kräftemangel, Burnout und psychosomatische Krankheiten machen uns darauf aufmerksam, dass wir auf dem Holzweg sind und fordern uns zum Richtungswechsel auf.

Im Seminar bietet Frau Dr. Beilfuß Ihnen Modelle und Methoden, um Glücks-erfahrungen zu speichern, zu aktivieren und mit anderen zu teilen, die eigenen Erfahrungen und Navigationssysteme besser zu nutzen, destruktive Muster zu verlassen bzw. zu verändern,
Selbstakzeptanz, Selbstwirksamkeit und Selbstliebe zu steigern,
Mut zu haben für Neues, Neuanfänge, Abenteuer und womöglich das bisher Undenkbare zu wagen.

Leitung: Dr. Carmen Beilfuß, Dipl. Psychologin, approb. Psychologin, Kassenzulassung, Supervisorin (BDP, SG, DGSF), Lehrtherapeutin für Systemische Therapie (SG, DGSF), Autorin
Termin:
08.-09. Mai 2019, Mittwoch: 09:00-19:00, Donnerstag: 9:00-15:30 Uhr
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




Termine 2019: Juli bis September

 

 
4. Juli 2019
Informationsveranstaltung des Bodensee-Instituts zur unseren Weiterbildungen
Termin: Donnerstag, 4. Juli 2019, von 17:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Ort:       Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

- Keine Anmeldung eforderlich: Sie sind herzlich willkommen! -




18.-19. Juli 2019
Erster Block der zweijährigen Weiterbildung „Systemische Beratung (DGSF)“ (B. 2019-B)
 
Dauer: Juli 2019 - ca. Oktober 2021 (2 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




Termine 2019: Oktober bis Dezember

 


15.-16. Oktober 2019
Sex bei langjährigen Paaren - Zum Umgang mit Sexualität in der systemischen Paartherapie
Wenn Paare in die Paartherapie kommen, machen sie Sexualität häufig vorsichtig zum Thema, z.B. durch Aussagen über Affären, über Unlust bei der PartnerIn oder durch Sätze wie „bei uns läuft sowieso nichts mehr seit den Kindern“.

Hinter dieser Beiläufigkeit steckt mindestens bei einer PartnerIn eine große Not darüber, dass die Sexualität eingeschlafen ist, nicht mehr so funktioniert wie früher, oder sexuelle Bedürfnisse sich verändert haben und ihre Befriedigung nicht mehr in der Beziehung finden. Was früher Lust und Leichtigkeit war, ist heute Last und Druck.
Mit dem Angebot eines sexualtherapeutischen Gesprächs- und Erfahrungsraumes in der Paartherapie können Paare ihr sexuelles (Des-) Interesse, ihre sexuellen Vorstellungen, Lust und Begehren offen zum Thema machen und mit Hilfe von zirkulären Fragen, alternativen Deutungsmodellen, therapeutisch angeleiteten Körperübungen und erfahrungsorientierten Methoden einen Neustart in Sachen körperlicher Liebe versuchen.

Dieses Seminar richtet sich an alle Fachpersonen, die mit sexuell unzufriedenen Paaren arbeiten und diese unterstützen möchten, ihre sexuellen Bedürfnisse zur Sprache zu bringen und diese besondere körperliche Energie wieder zu entdecken.

Leitung: Katarina Vojvoda, Dipl.-Soz.päd./Soz.arb., Lehrende für systemische Therapie, Beratung und Coaching (DGSF), Supervisorin, Sexualtherapeutin
Termin:
15.-16. Oktober 2019, Dienstag: 10:00-18:00, Mittwoch: 9:00-17:00 Uhr
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular



01.-02. November 2019
"Verzeihung, sind Sie mein Körper?" - Körperliche Annäherungen in der systemischen Therapie und Beratung
Jedes Erleben und jede Erfahrung speichert sich nicht nur in unserem Gehirn, sondern auch im Körper in Form von motorischen, affektiven und sensorischen Mustern ab. Das heißt, Gefühle, Affekte und Gedanken, unsere neuronalen, individuellen Erlebens- und Verhaltensmuster beeinflussen unsere Körperwahrnehmung, unser Körpergefühl, unsere Muskelaktivierung und umgekehrt.
Langandauernde, stressbeladene Situationen wirken sich auch körperlich aus und werden vom Körper dann ggf. in psycho-somatischen Beschwerden ausgedrückt. Aber auch auf kurze, stressreiche Momente reagiert unser Körper bereits mit einer veränderten Symptomatik, wie z.B. veränderter Atmung, erhöhtem Puls oder Kopfschmerzen und sendet uns somit sichere Signale, dass etwas nicht stimmt.
Mit körperorientierten Methoden u.a. aus der Bioenergetik oder den Embodiment-Konzepten ermöglichen wir eine körper- und selbst-achtende Interaktion, die systemische Ansätze optimal unterstützen.
Darüber hinaus können wir damit
• das Selbstwertgefühl stärken und im Körper besser verankern
• neue entlastende Erfahrungen für die Entfaltung von Kreativität machen
• auf Ressourcen, die körperliche Entspannung und somit seelische Entspannung ermöglichen, zurückgreifen
• und ganz im Sinne der Achtsamkeit unseren Körper und seine Signale und Symptome als wertvollen Wegweiser im Hier und Jetzt wahr- und ernstnehmen.

Das Seminar ist für Fachkräfte geeignet, die Lust haben, mit vielen Selbst- und Körpererfahrungsmethoden ihren eigenen Körper besser zu spüren und mit den hier erfahrenen Konzepten neues in die Praxis einzubringen.

Leitung: Michaela Mayer, Krankenschwester, Körpertherapeutin und Bioreleasetrainerin nach Gerda Boyesen, Systemische Therapeutin /Familientherapeutin (DGSF)
Katarina Vojvoda, Dipl.-Soz.päd./Soz.-arb., Lehrende für systemische Therapie, Beratung und Coaching (DGSF), Supervisorin, Sexualtherapeutin
Termin:
01.-02. November 2019, Freitag: 10:00-18:00, Samstag: 9:00-17:00 Uhr
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




13.-14. November 2019
Die systemische Schatzkiste – kreative Methoden für die Arbeit mit Kindern in der Beratung und Therapie
Kinder tragen für die Lösungsfindung wertvolle Ideen und Kompetenzen in sich. Durch gezieltes Einsetzen kreativer Methoden können diese entdeckt und für die Arbeit mit Familien erfolgreich genutzt werden.
In diesem Seminar werden kindorientierte, zirkuläre Fragestellungen vermittelt, und der altersgemäße Einsatz von Externalisierung und Skulpturarbeit erprobt. Zudem wird therapeutisch gezaubert und erzählt, und weitere Tricks aus der systemischen Schatzkiste ausgepackt.
Dieses Seminar richtet sich an alle Interessierten, die ihre beraterische und therapeutische Arbeit mit Familien durch eine lebendige und kindorientierte Herangehensweise bereichern wollen.

Leitung: Margit Löchte, Dipl.-Sozialpädagogin und Sozialarbeiterin (FH), Lehrende für systemische Therapie, Beratung und Coaching (DGSF), Supervisorin
Termin: 13.-14. November 2019, Mittwoch: 10:00 -18:00 Uhr, Donnerstag: 9:00 -17:00 Uhr
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




28. November 2019
Informationsveranstaltung des Bodensee-Instituts zur unseren Weiterbildungen
Termin: Donnerstag, 28. November 2019, von 17:30 Uhr bis ca. 20:00 Uhr
Ort:       Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

- Keine Anmeldung eforderlich: Sie sind herzlich willkommen! -


Termine 2020: Januar bis März

 

 
09.-10. Januar 2020
Erster Block der Aufbauweiterbildung „Systemische Therapie (DGSF)" (Au. 2020)
Dauer: Januar 2020 - ca. April 2021 (15 Monate)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




20.-22. Januar 2020
Erster Block der dreijährigen Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung (DGSF)“ (Th. 2020)
 
Dauer: Januar 2020 - ca. Dezember 2022 (3 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular



 
23.-24. Januar 2020
Erster Block der zweijährigen Weiterbildung „Systemische Beratung (DGSF)“ (B. 2020)
 
Dauer: Januar 2020 - ca. Oktober 2021 (2 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular

 

 

Termine 2020: April bis Juni




- noch keine Termine! - 



Termine 2020: Juli bis September




20.-22. Juli 2020
Erster Block der dreijährigen Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung (DGSF)“ (Th. 2020-B)
 
Dauer: Juli 2020 - ca. Juni 2023 (3 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular




Termine 2020: Oktober bis Dezember




- noch keine Termine! - 



Termine 2021: Januar bis März




8.-10. Februar 2021
Erster Block der dreijährigen Weiterbildung „Systemische Therapie und Beratung (DGSF)“ (Th. 2021)
 
Dauer: Februar 2021 - ca. Dezember 2023 (3 Jahre)
Ort:      Seminarräume des Bodensee-Instituts, Seestraße 17, 78315 Radolfzell

Anmeldeformular





  nach oben
 
 

zweijährigen Weiterbildung „Systemische Beratung (DGSF)“ (B. 2017)